Neues von der eLernplattform

Rückblick auf das Jahr 2020 mit Neuerungen im Bereich der Online-Veranstaltungen

Messen, Konferenzen, Seminare, Prüfungen, Treffen mit Familie und Freunden und sogar Adventsfeiern. Vieles findet im Jahr 2020 in virtuellen Räumen statt. Bereits in der letzten Ausgabe berichteten wir von den Studienveranstaltungen und Prüfungen, die im Frühjahr spontan in den virtuellen Raum verlegt wurden. Auch in diesen Monaten werden bei Theologie im Fernkurs wieder einige Veranstaltungen online durchgeführt, die nicht in Präsenz stattfinden können.

Die gesammelten Erfahrungen und die Rückmeldungen unserer Teilnehmenden haben uns dazu veranlasst, virtuelle Studienveranstaltungen im Jahr 2021 regulär anzubieten. So wird es im Grundkurs Theologie und Aufbaukurs Theologie die Möglichkeit geben, an virtuellen Studienwochenenden teilzunehmen. Die Studienwochenenden zu den Themen „Einführung in die biblische Theologie“, „Ethik in der Medizin - eine Herausforderung für die Moraltheologie“ und „Einführung in die theologische Ethik“ stehen bereits zur Anmeldung offen. Genauere Informationen zu den drei Online-Studienwochenenden sind im Bereich „Veranstaltungen“ auf unserer Website zu finden.

Webinar Hausarbeitstraining

Seit Anfang 2020 wird das Webinar „Hausarbeitstraining“ angeboten. Das Angebot ist für Studierende im Kurs Basiswissen Theologie und im Grundkurs Theologie konzipiert, die vor ihrer ersten Hausarbeit stehen und vielleicht noch nie im Leben eine längere schriftliche Arbeit verfasst haben. Die mehrteilige Online-Veranstaltung will den Studierenden vor allem Anforderungen an die Ausarbeitung einer Hausarbeit bei Theologie im Fernkurs vermitteln und gibt Einblicke in den Ablauf des Prozesses für die Prüflinge. Zwischen zwei Treffen im virtuellen Raum haben die Teilnehmenden in einer Selbstlernphase die Möglichkeit, eine Probe-Arbeit auf der eLernplattform hochzuladen und zu dieser eine individuelle Rückmeldung zu erhalten.

Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen, dass das Übungsangebot Sicherheit für das Schreiben der Hausarbeit als Prüfungsleistung geben kann. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde im Herbst ein Zusatztermin für das Hausarbeitstraining angeboten. Das Webinar wird auch in diesem Jahr mindestens zwei Mal angeboten.

Webinar Einführung in die eLernplattform

Auch neu im Jahr 2020 war das Webinar „Einführung in die eLernplattform“. Nach jedem der vier Kurseinstiege im Jahresverlauf hatten Studierende aus dem Kurs Basiswissen Theologie und dem Grundkurs Theologie die Möglichkeit zur Teilnahme. Das Webinar will vor allem den Neuankömmlingen auf der eLernplattform eine Einführung in Struktur, Angebote und Kommunikationsmöglichkeiten geben und somit jeden und jede dazu befähigen, die eLernplattform bestmöglich für das eigene Studium nutzen zu können. Das Webinar war stets gut besucht und wird weiterhin nach jedem Studieneinstieg angeboten.